Die besten kostenlosen Apps für das Smartphone

Die App-Stores von Apple und Google quellen mittlerweile über. Jeden Tag kommen etliche neue Apps dazu, die uns den Alltag erleichtern, Spaß machen oder herrlich nutzlos sind. Während WhatsApp, Facebook und Co. auf jedem Smartphone zu finden sind, schlummern in der Tiefe der App-Stores zahlreiche kostenlose Perlen. Grund genug, dass wir uns einmal näher mit diesem Thema beschäftigen.

Die besten kostenlosen Apps für das Smartphone
Quelle: adobe.stock.com/ra2 studio
Sie wollen wissen, welche Apps aus den Kategorien Sicherheit, Navigation, Gesundheit, und Co. nicht auf Ihrem Smartphone fehlen dürfen? Wir zeigen es Ihnen!

Sicherheit

Erst die Pflicht, dann das Vergnügen. Das gilt auch bei der Auswahl der besten kostenlosen Apps für das Smartphone. Im Angesicht etlicher Viren, Würmer, Spam-Wellen und Phishing-Attacken wird das Thema Sicherheit im Netz immer wichtiger. Dennoch haben die meisten User nicht einmal einen Virenscanner auf ihrem Smartphone. Mit den folgenden Apps machen Sie Ihren digitalen Begleiter fit fürs Netz.

  1. SiBa: Hinter dem kryptischen Namen verbirgt sich das „Sicherheitsbarometer“ der Aktion Deutschland sicher im Netz (DsiN). Die für Android und iOS verfügbare App informiert über aktuelle Spamwellen, kritische Sicherheitslücken in verbreiteten Apps sowie über Viren. Hinzu kommen detaillierte Informationen und Handlungsanweisungen, wie Sie sich schützen können.

  2. Norton Antivirus & Sicherheit: Da über 70 Prozent aller Smartphones mit Googles Android-Betriebssystem laufen, haben es Kriminelle vor allem auf Android-Nutzer abgesehen. Dementsprechend gehört ein umfassendes Antiviren-Programm auf jedes Android-Smartphone. Beispielhaft hier das kostenlos im Play Store erhältliche Norton Antivirus & Sicherheit, das in Tests regelmäßig die vorderen Plätze belegt.

  3. Hotspot Shield VPN & Proxy: Sie möchten mit dem Smartphone anonym im Netz surfen, ohne Spuren zu hinterlassen? Mit Hotspot Shield VPN & Proxy wird Ihre Verbindung über amerikanische Server umgeleitet. Weiterer Vorteil: Durch diese Umleitung können Sie auch Dienste wie „Hulu“ nutzen oder Youtube-Inhalte sehen, die hierzulande nicht verfügbar sind. Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Einkaufen

  1. Codecheck: Sie haben sich schon immer einmal die Frage gestellt, wie umweltfreundlich ein Kosmetikprodukt ist? Ob ein Produkt Mikroplastik enthält? Oder ob in einem Nahrungsmittel Stoffe enthalten sind, gegen die Sie allergisch sind? Dann ist die App Codecheck die ideale Lösung. Scannen Sie den Strichcode und erhalten sie im Handumdrehen die Informationen, die Sie haben wollten. Hier geht’s zum Download für iOS und Android.

  2. Ladenzeile: Sie haben beim Online-Shopping keine Lust, etliche Shops zu durchsuchen oder wissen gar nicht, wo Sie welches Produkt finden? Die für Android und iOS erhältliche App durchsucht hunderte Online-Shops nach dem Produkt, das Sie haben möchten. Dank einfacher Benutzerführung können Sie zudem Kategorien durchstöbern und nach Faktoren wie Preis, Marke und Farbe sortieren.

  3. App Stocard: Kundenkarten machen in den meisten Geldbeuteln mehr als die Hälfte des Volumens aus. Wäre es da nicht praktischer, den ganzen Plastikkram zuhause zu lassen und alle Kundenkarten auf das Smartphone zu laden? Mit App Stocard scannen Sie den Strichcode Ihrer Kundenkarten ein und haben fortan immer die passende Karte zur Hand. Einfach die entsprechende Karte in der App aufrufen, vorzeigen, scannen lassen und fertig. App Stocard gibt es für Android und iOS.

Verkehr und Navigation

Das Smartphone ist bereits unser digitaler Reisebegleiter. Ob kurzer Fahrplancheck, Verbindungssuche im Nah- und Fernverkehr oder mobile Mitfahrzentrale. Auch als Navigationssystem ist das Smartphone nicht mehr wegzudenken. Mit den folgenden drei kostenlosen Apps wird Ihr Begleiter noch smarter.

  1. Moovit: Gerade in fremden Städten ist die Nutzung des ÖPNV oftmals ein echtes Abenteuer mit zahlreichen Hindernissen. Mit der für Android und iOS verfügbaren App Moovit kommen Sie zuverlässig ans Ziel. Moovit sagt Ihnen aber nicht nur die beste Verbindung an, sondern gibt auch Alarm, wenn es zu einer Verkehrsstörung kommt.

  2. Sicher reisen: Wer häufiger im Ausland unterwegs ist, dem brennen immer wieder bestimmte Fragen unter den Nägeln. Wie sehen die Zoll- und Einreisebestimmungen aus? Was muss ich beim Passverlust oder einem Verkehrsunfall tun? Welche Verkehrsvorschriften sind zu beachten? Was passiert, wenn ich als Tourist verhaftet werde? Die App „Sicher reisen“ beantwortet Android– und iOS-Usern all diese Fragen. Dank „Wo bin ich“- und „Ich bin ok“-Button können Sie die Daheimgebliebenen zudem darauf hinweisen, dass alles in Ordnung ist.

  3. HERE WeGo: HERE WeGo ist eine ernsthafte Navigationsalternative zu Google Maps und darüber hinaus sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Die App punktet mit einem schlichten Design und umfangreichen Zusatzinformationen durch die Kooperation mit Wikipedia, Bla Bla Car und TripAdvisor. Die herunterladbaren Offline-Karten verbrauchen zudem deutlich weniger Speicher als die Offline-Karten von Google.

Körper und Gesundheit

„Mens sana in corpore sano“ – Ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper. Das wussten schon die alten Römer. Und auch in der modernen Gesellschaft ist die Einheit von gesundem Geist und gesundem Körper enorm wichtig. Mit Hilfe einiger kostenloser Apps lässt sich beides in die Wege leiten. Ganz gleich, ob gesunde Ernährung, ein regelmäßiges Fitnessprogramm oder eine Runde Gehirnjogging.

  1. Yazio: Der kostenlose Kalorienzähler ist ein enorm praktisches Werkzeug, mit dem Sie kinderleicht den Überblick über Ihre tägliche Kalorienaufnahme behalten. Auch die Planung der optimalen Nährstoffverteilung und Vitaminaufnahme ist mit Yazio kein Problem. Dank einer umfangreichen Lebensmitteldatenbank fällt auch die ewige Suche nach Nährwerten flach. Eine absolute Empfehlung für alle, die ihr Wunschgewicht erreichen oder gesund an Muskulatur zulegen möchten. Yazio gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

  2. Runtastic: Der Überblick über die eigene Ernährung ist eine Sache. Ohne Sport wird es aber auch nichts mit Top-Figur und Top-Gesundheit. Fitness-Apps wie Runtastic zeichnen aber nicht nur bloße Trainingseinheiten auf. Vielmehr bieten Sie unter anderem durch die detaillierte Trainingsauswertung die Möglichkeit zur effizienten Trainingssteuerung, die Bestzeiten purzeln lässt. Hier geht es zum Download für Android und iOS . Und wer nicht joggen möchte, greift auf die ebenfalls kostenlosen Bike- und Fitness-Apps aus der Runtastic-Familie zurück.

  3. NeuroNation: Die Gehirnjogging-App NeuroNation ist ein echter Geheimtipp für alle, die auch ihre grauen Zellen fit halten wollen. Zahlreiche motivierende Spiele mit garantiertem Suchtfaktor schulen Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und logisches Denken mit einer Menge Spaß. Für ein besonderes Maß an Motivation sorgen zahlreiche Bestenlisten sowie ein persönlicher Trainingsplan. Die studientechnisch auf ihre Effektivität geprüfte App ist sowohl für iOS als auch Android erhältlich.

Praktisches

Ja, und dann gibt es auch noch die etlichen nützlichen kleinen Helfer, die sich nicht so recht in eine Kategorie einordnen lassen wollen. Nichtsdestotrotz dürfen auch praktische Apps wie der Radioplayer, der smarte Taschenrechner Photomath und dailyme TV nicht fehlen.

  1. Radioplayer: Trotz Musikstreaming via Spotify und Co. erfreut sich das gute alte Radio noch immer großer Beliebtheit. Und wer nicht den fummelig zu bedienenden Radioempfänger seines Smartphones nutzen möchte, hat mit dem Radioplayer eine Alternative. Angefangen von Klassik über Nachrichtensender und Mainstream bis hin zu beinharten Rocksendern ist alles aus einer App aufrufbar. Hinzu kommen praktische Funktionen wie der Radiowecker und der Sleep-Timer. Hier geht es zum Download im Android– und iOS-Store.

  2. Photomath: Diese App ist mehr als ein stupider Taschenrechner. Photomath kann selbst komplizierte mathematische Formeln lösen und erklärt Ihnen auch noch, wie sich der Lösungsweg ergibt. Der Traum aller Schüler mit Android– oder iOS-Smartphone wird mit Photomath wahr. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist ein Foto von der betreffenden Aufgabe machen. Den Rest erledigt Photomath.

  3. dailyme TV: Normales Fernsehen ist out. Schließlich möchten Sie Ihre Lieblingssendung unabhängig vom Fernsehprogramm sehen. Ach was, am besten auch noch ortsunabhängig von unterwegs. Die App dailyme TV lädt völlig automatisch Ihre Lieblingssendungen von etlichen TV- und Online-Sendern herunter, sobald Sie im WLAN sind. Die App ist sowohl bei iTunes als auch im Play Store verfügbar.

Stromtarif inkl. Prämie

Wie kann ich Ihnen helfen?×

lifestrom ChatBot starten